Montag, 2. Dezember 2013

Es wird weihnachtlich (Teil 5) ...

und inzwischen sind´s am Adventskalender nur noch 22 Päckchen bis Heilig Abend!


Unser traditioneller Familien-Adventskalender der letzten Jahre hat sich diesmal nur zwischen den Zwergen aufgeteilt (Papa, Mama und Katze gehen leer aus, macht aber nix!). Bis Samstag Mittag hatte ich noch keinen Plan, wie unser diesjähriges Exemplar aussehen sollte, klar war nur, dass die Tütchen vom letzten Jahr zum Einsatz kommen. Kurzentschlossen wurde ...


...gesägt, geschraubt und gebastel und entstanden ist unser "Adventsbäumchen" aus einem alten Brett, Birkenästen und mit dem tollen Stern vom großen Zwerg.


Noch Päckchen mit den hübschen Tieren von Valentina (klick drauf) dran ...



... und fertig ist unser Adventskalender.


Eine schöne Woche wünsch ich Euch.

Liebe Grüße, Eure Silke

Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    hab doch gewusst, dass dir wieder was tolles einfällt :-)
    Da hast du das Adventskalenderproblem doch supi gelöst.
    Lässt Lasse die unteren Päckchen hängen ;-) ?
    Der Baum schaut toll aus. Wo nimmst du nur immer die ganzen Birkenstämmchen her?
    Ich bin heute wieder mal soooo müde. Hatte letzte Nacht nur eineinhalb Std Schlaf :-( Die Mädels haben sich wunderbar abgewechselt im Mama-Wecken.
    Ganz liebe Grüße
    Deine Meli

    AntwortenLöschen
  2. hallo du liebe,
    schaut super schön aus und dann noch so auf die schnelle!
    der stern machts natürlich noch schöner.
    ganz liebe grüße
    andi

    AntwortenLöschen
  3. Gut, wenn man handwerklich so begabt ist, und auf die Schnelle so einen schönen Adventskalender zaubern kann.
    Sicher haben Eure Jungs viel Freude daran.

    Ganz liebe Grüße... Birte

    AntwortenLöschen

DANKE für Deine netten Worte!